MILD-DESINFIZIERENDE HAND-SCHAUMSEIFE SELBERMACHEN

Schaumseife selber machen

Dass Hygiene und häufiges Händewaschen wichtig für’s Gesundbleiben ist, haben wir alle ja schon im Kindergarten gelernt.

Bakterien und Viren finden sich auf allem, was wir anfassen: Türklinken, Computertastaturen, Lenkräder, Haltegriffe in öffentlichen Verkehrsmitteln – um nur einige zu nennen. Und je mehr Menschen sich tummeln, desto mehr Krankheitserreger können uns umgeben.

Deshalb werde ich nicht müde zu predigen: Händewaschen, Händewaschen, Händewaschen!

Seife wirkt an sich schon stark reinigend. Ätherische Öle sorgen zusätzlich für eine sanft desinfizierende Wirkung!

Es ist aber wichtig, daß die Seife mild genug ist und die Haut nicht reizt oder austrocknet. Es ist auch nicht nötig, dass dein Handwaschmittel alle Keime abtötet (ausser du bist Chirurg!).

Handschaumseife

Viele antiseptische Zusätze in Handseifen können die Haut reizen und stehen sogar im Verdacht, Antibiotika-Resistenzen von Bakterien zu verursachen. Bakterien können sich nämlich an Desinfektionsmittel oder Antibiotika „gewöhnen“ und sich anpassen – sie werden dagegen „resistent“. Solche Mittel können so bei unsachgemässem Gebrauch ihre Wirksamkeit gegen Bakterien verlieren.

Ätherische Öle haben dagegen eine sehr sanft desinfizierende Wirkung – gerade genug um die Verbreitung von Keimen zu vermindern. Durch vielschichtige Zusammensetzung von ätherischen Ölen, können Bakterien auch keine Resistenzen gegen sie bilden.

Diese ÄÖ wirken desinfizierend und dennoch hautfreundlich:

❀ Lavendel fein
❀ Lavandin
❀ Orangenöl
❀ Zitronenöl
❀ Teebaumöl
❀ Pfefferminzöl*

*nur in Kombination mit anderen ÄÖ, weil es sonst zu intensiv ist

 

MILD-DESINFIZIERENDE HAND-SCHAUMSEIFE


Bio-Schmierseifen-Lösung reinigt sanft und natürlich. Wertvolles Mandelöl und Aloe-Vera-Gel pflegen die Haut, und ätherische Öle wie Lavendel- oder Zitronenöl sorgen für eine sanft desinfizierende Wirkung.

Schaumseife

Das brauchst du:

So geht’s:

  1. Alles gut vermengen und abfüllen.
  2. Fertig!

Schmierseife – wie bitte? Schmierseife kennen manche nur zur Holzbodenpflege oder zum Filzen.
Aber: Schmierseife ist ein reines Naturprodukt, nur bestehend aus Pflanzenöl und Lauge (wie auch jede andere Seife). Die verlinkten Flüssig-Schmierseifen bestehen zudem vorwiegend aus Inhaltsstoffen aus Bio-Anbau:

 

Aromatherapie Onlinekurs

Viel Spaß beim Ausprobieren – und sauber bleiben!

Dufte Grüsse, Margareta

Hat dir dieser Artikel gefallen? Ja? Teile ihn!

Ich freue mich über deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Leave A Response

* Denotes Required Field